Viele Veränderung bei uns

Alles ausserhalb des Forums.

Viele Veränderung bei uns

Beitragvon SandraW am Fr 14. Feb 2014, 09:26

Na ihr...bin leider nicht mehr so oft bei euch....Es verändert sich bei uns so einiges....Unser jüngere Sohn muss für ca. 3 monate in eine Klinik....er musste leider seine Kochlehre verschieben, weil es ihm Psychisch nicht mehr gut ging...zum guten Glück darf er aber im gleichen restaurant im Sommer mit der lehre nochmals beginnen. :hdl: Ab dem 1. Mai übernehme ich das Reitbeteiligungspferd , die reitschule bei uns schliesst seine Tore. Jetzt zu meiner Frage ob sich das jemand auskennt. Die Besitzerin will mir das pferd aber nicht überschreiben, ich darf aber frei über ihn verfügen, aber er gehört ihr,,,ich muss aber die vollen Kosten tragen,das heisst Die Boxenlogie, Tierarzt, Zahnarzt, Hufschmied, etc. :grrr: Jetzt wurde er sogar noch in eine kleinere box verfrachtet die im Winter nichteinmal eine Selbstdränke hat... langsam bin ich richtig gefrustet....und wenn ich ihn nicht übernehme werde er halt eingeschläfert... :schrei: :schrei: :augendreh: Was kann ich da machen ??? Ich möcht wehnigstens haben dass er mir gehört. Sie sagtem mir sie überschreibe ihn erst wenn der ganze Stall abgebrochen wird, Es gehört ja jetzt alles unserer Gemeinde....und irgenwann kommt dort alles weg und wird verbaut. Sie hat mich so in der Hand dass ich nicht vom Stall weggehe und sie keine Boxenmiete mehr von mir hat.... :augendreh:
Benutzeravatar
SandraW
 
Beiträge: 816
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:29
Wohnort: 8645 Jona
Infos:: Ich liebe alle Lebewesen

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon Podenco am Fr 14. Feb 2014, 10:10

Oweh Sandra, bei euch ist ja einiges los, ich hoffe es wird schon bald alles wieder ins richtige Lot kommen.
Zum Thema Pfere kann ich dir leider nicht weiterhelfen, weil ich mich bei dem Thema überhaupt nciht auskenne, aber frag doch mal die Numa (Karin Allemann) oder die Picard ( Bea Grünig) die kennen sich bestens aus mit Pferden.

LG Reto
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon SandraW am Fr 14. Feb 2014, 10:48

OK Reto ev. lesen sie es ja... :zwinker:
Benutzeravatar
SandraW
 
Beiträge: 816
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:29
Wohnort: 8645 Jona
Infos:: Ich liebe alle Lebewesen

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon Jade am Fr 14. Feb 2014, 12:29

Hallo Sandra

Ui, das hört sich ja alles nicht so gut an. Ich kenne mich mit Pferden leider auch nicht aus und kann da auch nicht helfen.

Ich wünsche deinem Sohn alles Gute und dass der Klinikaufenthalt den gewünschten Erfolg bringt. Da hat er wirklich einen ganz tollen Chef, diese Möglichkeit würde wohl nicht jeder anbieten. Find ich wirklich klasse :super:

Liebe Grüsse und viel Kraft für diese schwierige Zeit
Ramona mit Percy und Jade
Und der Haifisch der hat Tränen
und die laufen vom Gesicht
doch der Haifisch lebt im Wasser
so die Tränen sieht man nicht
Bild
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 179
Registriert: So 17. Feb 2013, 13:51
Wohnort: Basel
Infos:: Jade: Podimix 17.12.11 mein charmantes Schlitzohr
Percy: SH/Labimix 01.02.05 mein Seelenhund

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon Numa am Fr 14. Feb 2014, 13:05

oh je Sandra

Kenne mich mit Reitbeteiligungen nicht so aus? Aber da gibt es bestimmt jemand, der helfen kann.
Ich weiss, dass es im Netz so Verträge gibt, als ich mal meine Pferde "verschenkt" habe.

Google doch mal. Vielleicht findest Du was.

Deinem Sohn wünsche ich alles Gute und gute Besserung!

GLG
Numa, Pito und Ma (Karin)
*Nick, Bueb + Tessy forever in my heart*
www.hundeherzen-apariv.org

Bild
_____________________
Abrir les ojos del corazòn
Benutzeravatar
Numa
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 12:10
Wohnort: Welschenrohr/SO
Infos:: Numa, Podenco, 10.2.2005
Nick, Jack-Russel-Mix, 1.12.1995
Pito, Podenco, 11/2003

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon SandraW am Fr 14. Feb 2014, 15:22

Ich danke euch....Ja es wird eine schierige Zeit werden. Die ersten 2 Wochen darf er nicht nachhause kommen, nachher sieht man weiter... :snif:
Benutzeravatar
SandraW
 
Beiträge: 816
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:29
Wohnort: 8645 Jona
Infos:: Ich liebe alle Lebewesen

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon Bonito am Fr 14. Feb 2014, 18:16

Liebe Sandra,
das sind einschneidende Ereignisse, viel kraft wünsch ich dir und der ganzen Familie. Dass du deinen Sohn jetzt schon "vermisst" zeigt, wie sehr du ihm verbunden bist. Trotzdem, es wird ihm hoffentlich Kraft geben und Distanz zum "alten" Leben ist dann halt wichtig.
Zum Thema Pferd kann ich nichts sagen - nur Daumen drücken für einen guten Ausgang.
Machts gut, Gaby
"Wenn wir mit unseren Hunden zusammen sind, gibt es keine Einsamkeit. Wir sind im Geiste verbunden." Weisheit der Inuit
Benutzeravatar
Bonito
 
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 17:39
Wohnort: Rekingen AG
Infos:: unser Rudel
Bonito - bei uns seit November 2008 - Podenco canario (Mix)
Sui - bei uns seit Juni 2011 - Podenco ibicenco

Re: Viele Veränderung bei uns

Beitragvon SandraW am Fr 14. Feb 2014, 22:03

Oh ich danke euch. tut gut so darüber zureden. Es gibt eine Leute die unseren Sohn nicht verstehen. Uebrigens heisst seine krankheit Schuhlfobie... :snif:
Benutzeravatar
SandraW
 
Beiträge: 816
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 13:29
Wohnort: 8645 Jona
Infos:: Ich liebe alle Lebewesen


Zurück zu Offtopic / Allerlei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron