A propos Futter

Informationen, Fragen und Antworten zur Ernährung eures Hundes sowie anderer Haustiere

Re: A propos Futter

Beitragvon Pippilotta am Mo 24. Nov 2008, 23:05

:wut: Corinne, mein Mail an Dich hängt irgendwie im Postausgang und will nicht raus - das Miststück !!! :grr:
Gell, du hast nix bekommen? :heul:
Pippilotta
 

Re: A propos Futter

Beitragvon Podenco am Mo 24. Nov 2008, 23:26

@ Pippilotta

Die ausgehende nachricht bleibt so lange bei dir im Postausgang bis der Empfänger die Nachricht geöffnet hat.
Erst danach erscheint sie bei dir unter gesendete nachrichten !!!

LG Reto
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: A propos Futter

Beitragvon Pippilotta am Mo 24. Nov 2008, 23:41

Merci Reto... :zwink:
Eben - bin halt schon noch bisschen dödelig mit dem Kompi-Wesen... :smileb:
Bis vor zwei Jahren wusste ich nicht mal, wo man das Ding einschaltet, und auch nicht, was ein Doppelklick ist.... :lach:
Und dank meines engelsgeduldigen Sohnes bin ich jetzt so einigermassen fähig....Einigermassen.... :ook:
Gute Nacht und schlaft schön !
Simona und Pippi
Pippilotta
 

Re: A propos Futter

Beitragvon Podenco am Mo 24. Nov 2008, 23:43

Ist doch gern geschehen :smile:

Schlaf gut

Reto :winke:
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: A propos Futter

Beitragvon chili3 am Di 25. Nov 2008, 20:10

Gröl, gell Reto das kennst du auch von mir, habe mich auch beschwert das meine Nachrichten einfach nicht rausgehen, bin ich froh, das andere, wie ich, auch keine Profis sind mit dem PC :lach: Corinne
LIEBE GRÜSSE CORINNE
Bild

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." - Der kleine Prinz, Kapitel XXI von Antoine Marie Roger Vicomte de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
chili3
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 21:16
Wohnort: Inkwil (BE)

Re: A propos Futter

Beitragvon Podenco am Di 25. Nov 2008, 20:50

Du wirst jetzt lachen, aber das hat mich beim einrichten des Forums auch etwas irritiert.
Dachte dann auch immer, dass da irgend etwas nicht stimmt.
Aber ich denke mal, dass über diese gemaine Falle noch mancher User dieser Forumssoftware stolpert :smile:

Reto :winke:
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: A propos Futter

Beitragvon Cat am Mi 8. Sep 2010, 08:33

so,

ich betaetige mich mal als "Leichengraeber" .. fuer diesen alten Thread ;)

ich verfuettere morgens Dosenfutter vom fress-express.de, die lassen das Futter selber produzieren, und es sind keine Zusatzstoffe drin, nur Fleisch :)
das ganze mische ich dann mit Kartoffeln, Reis oder Nudeln
und Gemuese, zB Karotten, Paprika, Zucchini, Mais oder was sonst noch da ist ;)

Abends gibts Trockenfutter pur (Josera Festival), damit sie lernt dass auch das essbar ist (Juni mag definitiv Nassfutter lieber ;)) aber weil ich viel mit ihr unterwegs bin .... ;)

gruesse
Cat
Non quia difficilia sunt non audemus, sed quia non audemus difficilia sunt. - Seneca

Bild
Benutzeravatar
Cat
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 12:15
Wohnort: Muenchen (D)

Re: A propos Futter

Beitragvon Podenco am Mi 8. Sep 2010, 08:38

:lach: grab grab, wühl wühl. :lach:

Schön dass unsere "alten" Beiträge auch mal wieder gelesen werden.

LG Reto
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: A propos Futter

Beitragvon Lameli am Mi 10. Nov 2010, 20:45

Ich buddel dann auch mal wieder aus ;-)

Meine Hunde werden gebarft.

Vorher gab es nur hochwertiges Fertigfutter.
Mir widerstrebt es einem Futterkonzern viel Geld in den Rachen zu schmeißen für minderwertige Zusammensetzungen. Es steht bei vielen Premiummarken in keiner Relation was drin ist und was diese kosten. Und auch Stiftung Warentest kann man hier getrost vergessen.

Zum Barfen bin ich gekommen, weil ich viel über positive Veränderungen des Verhaltens gelesen habe. Und weil ich kein Futter fand, da Mex zu 100% vertragen hat (immer wieder langanhaltend breiiger Kot).
Mit Mex ist anständiges Training erst seit der Futterumstellung auf Barf möglich und endlich ist seit Kot durchgehend so wie er sein sollte.

Auch unsere Hündin, die ich bis dahin als völlig "normal" empfand, ist seit der Umstellung viel ausgeglichener, agiler aber nicht im Sinne von aufgedreht, einfach rund um fit.
Dass ihr Fell noch mehr glänzen kann, hätte ich auch nicht erwartet.

Grüße
Steffi
Zuletzt geändert von Lameli am Do 11. Nov 2010, 06:54, insgesamt 1-mal geändert.
Lameli
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 11:52

Re: A propos Futter

Beitragvon polito am Mi 10. Nov 2010, 21:30

Seit Sonntag gehöre ich auch zu denen die ihre Hunde BARFEN.

Auch mir ist aufgefallen das Poli viel ruhiger und konzentrierter ist und nicht mehr so hyperaktiv als müsse er unbedingt überschüssige Energie loswerden. Man sieht ihm an, dass er sich rund um wohl fühlt und ausgeglichener ist.


LG Sarah
Wenn du mit einem Hund an deiner Seite lebst, trittst du niemals auf der Stelle- denn mit seiner Lebensfreude inspiriert er dich immer wieder zu neuen Wegen.
polito
 
Beiträge: 312
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:26

Re: A propos Futter

Beitragvon Cat am Do 11. Nov 2010, 10:39

meine Tante barft ihren Canadian auch nur noch, aber dafuer sind meine Kapazitaeten im Gefrierfach zu klein ;)

bleib also bei Dosen, fleishcresten, trofu etc :)
Non quia difficilia sunt non audemus, sed quia non audemus difficilia sunt. - Seneca

Bild
Benutzeravatar
Cat
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 12:15
Wohnort: Muenchen (D)

Re: A propos Futter

Beitragvon Nikita am Do 11. Nov 2010, 19:46

Das Buch Katzen würden Mäuse kaufen,kann ich auch empfehlen, danach weiss man das Beste und Schönste am Fertigfutter ist die Hochglanzverpackung!

Als Alternative nachdem das Buch gelesen wurde und das grosse was nun aufkommt, empfehel ich: Das Kräuterhandbuch für Hund und Katz von Juliette de Bairacli Levy
das Buch ist Achtung: 1955 das erste Mal erschienen. Es war dann lange vergriffen, eine Neuauflage in deutscher Sprache gab es nun 2009 , Juliette ist 2009 verstorben die Neuauflage ist ihr Vermächtnis an die Tierhalter die ihr Tier natürlich ernähren möchten.
Juliette hatte eine sehr erfolgreiche Afghananzucht ihre Hunde waren für Schönheit, Leistung und Gesundheit bekannt. Sie behandelte ihre Hunde nicht mit Medikamenten sondern nur mit Kräutern. Sie führte erfolgreich eine Stauppeklinik in England.Viele Züchter aus der ganzen Welt suchten sie um Rat an und der war durchs Band die Empfehlung der natürlichen Ernährung, keine Impfungen oder Medikamente. Im Buch ist alles darüber beschrieben, eben auch, dass Barfen keine Hexerei ist.
Das Buch ist im Drei Hunde Nacht Verlag erschienen und in der Schweiz zu bestellen bei
http://meinhund.webstores.ch/shop/USER_ ... AUFRUF.php
Benutzeravatar
Nikita
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 19. Okt 2010, 18:54
Wohnort: Röschenz
Infos:: Podenca Tweegy und Nikita aus Lanzarote, mit weiteren Fellnasen Mäx, Teddy der grosse Dieb, Duke der Herzensbrecher und die schnorchelnde Pumba

Re: A propos Futter

Beitragvon chili3 am Do 11. Nov 2010, 20:08

Vielen Dank für den Buchtipp Bigi
habe Katzen würden Mäuse kaufen vor 3 Jahren gelesen. Das Kräuterbuch klingt lesenswert!
LG Corinne
LIEBE GRÜSSE CORINNE
Bild

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." - Der kleine Prinz, Kapitel XXI von Antoine Marie Roger Vicomte de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
chili3
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 21:16
Wohnort: Inkwil (BE)

Re: A propos Futter

Beitragvon Bonito am Fr 12. Nov 2010, 14:05

ooii, die Barfer sind auf dem Vormarsch...!!! :super:

@Cat - unsere HUnde haben einen "eigenen" Tiefkühler... :smileb:
Gaby
"Wenn wir mit unseren Hunden zusammen sind, gibt es keine Einsamkeit. Wir sind im Geiste verbunden." Weisheit der Inuit
Benutzeravatar
Bonito
 
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 17:39
Wohnort: Rekingen AG
Infos:: unser Rudel
Bonito - bei uns seit November 2008 - Podenco canario (Mix)
Sui - bei uns seit Juni 2011 - Podenco ibicenco

Re: A propos Futter

Beitragvon Cat am Fr 12. Nov 2010, 14:23

oh Gaby,

schoen, wenn man Platz hat ,... ich hab aber nur ne kleine Wohnung .. wohin mit ner Froste? ;) kann die schlecht auf dem Balkon abstellen (ok, koennen schon, aber beim ersten Regen wars das dann ;))

lg
Cat
Non quia difficilia sunt non audemus, sed quia non audemus difficilia sunt. - Seneca

Bild
Benutzeravatar
Cat
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 12:15
Wohnort: Muenchen (D)

Re: A propos Futter

Beitragvon Nikita am Fr 12. Nov 2010, 14:55

Cat heute gibt es doch so schöne Dekokleber, und schwups der Gefrierer wird ein Designerstück fürs Wohnzimmer
:zwinker:
Benutzeravatar
Nikita
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 19. Okt 2010, 18:54
Wohnort: Röschenz
Infos:: Podenca Tweegy und Nikita aus Lanzarote, mit weiteren Fellnasen Mäx, Teddy der grosse Dieb, Duke der Herzensbrecher und die schnorchelnde Pumba

Re: A propos Futter

Beitragvon Podenco am Fr 12. Nov 2010, 17:05

Nikita hat geschrieben:Cat heute gibt es doch so schöne Dekokleber, und schwups der Gefrierer wird ein Designerstück fürs Wohnzimmer
:zwinker:


Ja und dann kannst du den Fernseher darauf stellen :lach:

Reto
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: A propos Futter

Beitragvon Bonito am Fr 12. Nov 2010, 19:12

:winke:
Pass aber auf, der sollte im Betrieb nicht vibrieren - sonst haste ein unscharfes Bild :lach:
Gaby
"Wenn wir mit unseren Hunden zusammen sind, gibt es keine Einsamkeit. Wir sind im Geiste verbunden." Weisheit der Inuit
Benutzeravatar
Bonito
 
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 17:39
Wohnort: Rekingen AG
Infos:: unser Rudel
Bonito - bei uns seit November 2008 - Podenco canario (Mix)
Sui - bei uns seit Juni 2011 - Podenco ibicenco

Re: A propos Futter

Beitragvon Cat am Fr 12. Nov 2010, 19:37

Waaaaah

der zeigt doch eh nur noch gelb/schwarz .. und dann auch noch unscharf?

nene, Juni muss auf BARF verzichten! ;)
Non quia difficilia sunt non audemus, sed quia non audemus difficilia sunt. - Seneca

Bild
Benutzeravatar
Cat
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 12:15
Wohnort: Muenchen (D)

Re: A propos Futter

Beitragvon Meggie am Mo 15. Nov 2010, 08:52

Ich hole das Fleisch beim Metzger jeweils für eine Woche, so braucht es gar nicht so viel Platz im Gefrierfach.
Benutzeravatar
Meggie
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 08:52
Wohnort: Lüsslingen (SO)

Vorherige

Zurück zu Ernährung Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron