Podenco/Galgo und Kleintiere

Wie verhält sich der Podi gegenüber anderen Haustieren

Podenco/Galgo und Kleintiere

Beitragvon graziella am Do 13. Nov 2008, 09:38

funktioniert das bei euch ?

Bei mir verträgt sich nur Santos der schon mit 4 Monaten kam mit Katzen. Aber andere Kleintiere würde er auch gerne fressen.

Grazia und Leroy kommen ja sowieso vom Jäger und da ist die Katze oder das Kleintier dann schon gern gesehene Beute.
Lg
Christine mit Santos, Grazia und Sueno
unvergessen: Leroy mein Zumsel

BildBildBild
Benutzeravatar
graziella
 
Beiträge: 506
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 09:38
Wohnort: D-Bad Herrenalb

Re: Podenco/Galgo und Kleintiere

Beitragvon Podenco am Do 13. Nov 2008, 10:10

Hi Graziella

Also bei uns funktioniert das wunderbar, Layos hat sich von Anfang an super mit unseren 2 Katzen verstanden, aber sie nicht so mit ihm :smile:
Das hat sich dann zwar sehr schnell beruhigt und haute sind Needa und Layos dicke Freunde. Na ja, Tschaasa akzeptiert ihn, er darf sie auch mal anstubsen und sie etwas ärgern ohne dass die Krallen fliegen, aber ansonsten, du hier, ich da.

Mit anderen Kleintieren haben wir keine Erfahrungen, mein Kollege hat Rennmäuse und das war das Highlight schlechthin. Super Programm in diesem Kasten und Layos war so fasziniert was hinter der Scheibe da so abgeht.

Reto
Bild Schnell wie der Wind, sanft wie ein Kind.
Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
Podenco
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 08:30
Wohnort: Worb (BE)
Infos:: Haustiere : Layos

Re: Podenco/Galgo und Kleintiere

Beitragvon LaNiPi am Do 13. Nov 2008, 11:54

Hallo Graziella,

als Nino damals bei uns einzog hatte er überhaupt keien Blick für unsere(damals noch 4) Katzen und bis auf eine(sie verkroch sich immer unters Sofa sobald Nino ins WZ kam) ware es den Katzen auch egal!
Laika hatte bei ihrer Ankunft angst vor den Katzen und schreckte zurück wenn eine auf sie zukam und PILLI fand sie interessant und meinte immer man könne mit ihnen spielen!
Manche Tage ist es so das die Katzen den Nasen das Fell putzen!

Auch mit den Ratten meiner Tochter lief es problemloser als ich befürchtet hatte. Sie wurden die erste Zeit beäugt aber bisher hat keiner von den Nasen auch nur versucht sie aus dem Käfig zu holen. Da ist unsere Katze schlimmer, sie hat bisweilen gerne mal das Tor geöffnet........

Ich muss allerdings dazu sagen, wenn unsere Katzen übers Grundstück laufen werden sie gejagt....dann sind sich meine drei vollkommen einig!!
LG
Tanja
Bild
LaNiPi
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 4. Nov 2008, 08:26
Wohnort: Berg.Land

Re: Podenco/Galgo und Kleintiere

Beitragvon Nubia am Do 13. Nov 2008, 11:59

Wir haben keine weiteren Haustiere neben Podenca Nubia. Alles, was kleiner ist als sie, wird von ihr gejagt, auch kleine Hunde (!!). Katzen findet sie schlichtweg total daneben, vor allem, wenn sie langsam aussen am Gartenzaun entlang streichen und sie "trätzeln", frei nach dem Motto: fang mich doch, wenn du kannst!

Meine Kollegin, die Nubia ab und zu hütet, hat neben Podenca-Schwester Foreman auch drei Katzen. Die leben drinnen und draussen. Sind sie im Haus, lässt Nubia sie alle in Ruhe, ja, sie hat sogar richtig Angst vor den Miezen! Wenn die Katzen die Ohren anlegen und fauchen, macht Nubia einen grossen Bogen um sie. Aber wehe, wenn sie losgelassen - sie jagt sofort hinterher!

Für mich ist dieses Verhalten sehr interessant und aufschlussreich: Bleiben die Katzen (oder kleinen Hunde) stehen, verhalten sich ruhig und selbstsicher, sind sie für Nubia tabu oder sogar angsteinflössend. Sobald sie aber wegrennen, ist der Hetztrieb geweckt und es hält Nubia nichts mehr zurück.

LG
Rita
Das Leben ist gar nicht so. Es ist ganz anders. (K. Tucholksy)
Benutzeravatar
Nubia
 
Beiträge: 1028
Registriert: Do 21. Aug 2008, 10:49
Wohnort: Zürcher Weinland


Zurück zu Der Podenco und andere Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron