PIRATA - vermittelt

Vermittelte Hunde, die ihren neuen Platz gefunden haben.

PIRATA - vermittelt

Beitragvon Numa am Mi 11. Mai 2011, 09:22

Dieser kleine Fratz heisst Pirata (Pirat). Wie man unschwer erkennen kann, hat er den Namen durch seine farbige "Augenklappe" erhalten.
Pirata ist ein kleiner Dalmatiner-Podencomix von 6 monaten (geb. 11.11.2010). Pirata lebt zur Zeit noch mit seinen Geschwistern und Eltern in Spanien, in der Nähe von Málaga.

Pirata ist ein sehr sensibler kleiner Hundemann. Er hat es neben seinen Geschwistern nicht einfach. Er wird oft von ihnen geärgert und geneckt.
Pirata ist nebenst seiner sensiblen Seele von Hund, ein sehr lieber, verschmuster, anhaenglicher, neugieriger kleiner Bursche.

Pirata sucht Menschen die ihm die Welt zeigen und mit ihm durch Dick und Dünn gehen.
Wer möchte Pirata an seiner Seite haben.

Unsere Hunde reisen ab einem Alter von 4 Monaten gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem
EU-Heimtierausweis in ihre neuen Familien.
Sind die Hunde 1 Jahr und älter werden sie ausserdem kastriert und auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet.


Pirata.jpg
Numa, Pito und Ma (Karin)
*Nick, Bueb + Tessy forever in my heart*
www.hundeherzen-apariv.org

Bild
_____________________
Abrir les ojos del corazòn
Benutzeravatar
Numa
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 12:10
Wohnort: Welschenrohr/SO
Infos:: Numa, Podenco, 10.2.2005
Nick, Jack-Russel-Mix, 1.12.1995
Pito, Podenco, 11/2003

Re: PIRATA - Notfall

Beitragvon Bonito am Do 12. Mai 2011, 17:27

jöööö :hdl:
"Wenn wir mit unseren Hunden zusammen sind, gibt es keine Einsamkeit. Wir sind im Geiste verbunden." Weisheit der Inuit
Benutzeravatar
Bonito
 
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 17:39
Wohnort: Rekingen AG
Infos:: unser Rudel
Bonito - bei uns seit November 2008 - Podenco canario (Mix)
Sui - bei uns seit Juni 2011 - Podenco ibicenco

Re: PIRATA - Notfall

Beitragvon Miguel am Fr 13. Mai 2011, 21:29

Mein Gott....der kleine ist ja wirklich süss...aber bei dem Namen.....da kommen mir gerade Erinnerungen hoch.... :snif: ich hatte in Costa Rica noch eine Hündin zu Pinto, die Beiden sind zusammen aufgewachsen....sie hiess Pirata und ist an Nierenversagen, ausgelöst durch erlichia canis, gestorben...... :snif:
Dateianhänge
Bild 287.jpg
Pirata und ich
Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)
Benutzeravatar
Miguel
 
Beiträge: 510
Registriert: So 31. Okt 2010, 20:35
Wohnort: Basel

Re: PIRATA - Notfall

Beitragvon Numa am Di 10. Jan 2012, 08:54

Pirata, jetzt Piro, lebt in D auf Pflegestelle und sollte dringend weg.
Der Mann würde ihn gerne behalten, die Frau nicht! :augendreh:

Jetzt wird dringend ein endgültiges Zuhause gesucht!
Numa, Pito und Ma (Karin)
*Nick, Bueb + Tessy forever in my heart*
www.hundeherzen-apariv.org

Bild
_____________________
Abrir les ojos del corazòn
Benutzeravatar
Numa
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 12:10
Wohnort: Welschenrohr/SO
Infos:: Numa, Podenco, 10.2.2005
Nick, Jack-Russel-Mix, 1.12.1995
Pito, Podenco, 11/2003

Re: PIRATA - vermittelt

Beitragvon Numa am Mo 13. Aug 2012, 20:10

Der Bub durfte bei seiner Not-Pflegestelle bleiben!

Hallo,
inzwischen können wir uns ein Leben ohne den süßen Knopf nicht mehr vorstellen, weshalb ich Piro gerne adoptieren würde. Könntest du mir bitte den Vertrag schicken?
Der Umzug hat gut geklappt und Piro bleibt auch im neuen Zuhause super alleine. Wir machen gerade viel Fußarbeit, was auch schon sehr gut klappt. Er lässt sich zwar noch schnell von anderen Menschen und vor allem Hunden ablenken, aber wenn niemand da ist, macht er alles vorbildlich. Apportieren macht er auch ganz gut und er geht für seinen Dummy jetzt auch schon bis zum Bauch ins Wasser ;) Unser größtes Problem ist im Moment noch das Autofahren. Er ist sehr nervös und fiept sehr viel. Nur wenn er vom Toben total ausgelastet ist und die Fahrt länger als eine halbe Stunde geht, wird er einigermaßen ruhig. Und wenn er dann ruhig war und ich ihn loben will, nimmt er vor lauter Aufregung nicht mal ein Leckerli.
Wenn ich ihn jeden Tag mit dem Auto irgendwohin mitnehme, wird es besser, aber wenn er dann wieder ein paar Tage nicht mitfährt, quietscht er wieder. Insgesamt hat es sich schon verbessert, aber gut ist es noch nicht. Ich bin aber zuversichtlich, dass es auch noch wird.
Numa, Pito und Ma (Karin)
*Nick, Bueb + Tessy forever in my heart*
www.hundeherzen-apariv.org

Bild
_____________________
Abrir les ojos del corazòn
Benutzeravatar
Numa
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 12:10
Wohnort: Welschenrohr/SO
Infos:: Numa, Podenco, 10.2.2005
Nick, Jack-Russel-Mix, 1.12.1995
Pito, Podenco, 11/2003


Zurück zu Happy End

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron