Kennt ihn den keiner?

Entlaufene Podis

Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Bonito am Sa 5. Jan 2013, 09:27

Hallo,

kein Schreck... Bonito und Sui sind da :smile:

bei der Tiermeldezentrale ist ein Pödel
gefunden am 29. 12. 12 in Oberburg BE
trägt ein oranges Geschirr - spanischer Chip

wollte direkt verlinken - :wut: geht aber nicht

http://www.stmz.ch ...gefundene Tiere ...gefundene Hunde

so ein Hübscher, kennt ihn denn niemand?
Gaby
"Wenn wir mit unseren Hunden zusammen sind, gibt es keine Einsamkeit. Wir sind im Geiste verbunden." Weisheit der Inuit
Benutzeravatar
Bonito
 
Beiträge: 1188
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 17:39
Wohnort: Rekingen AG
Infos:: unser Rudel
Bonito - bei uns seit November 2008 - Podenco canario (Mix)
Sui - bei uns seit Juni 2011 - Podenco ibicenco

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Judith am Sa 5. Jan 2013, 17:37

huuuui..jetz isch mer grad s'Härz stoh bliebe..Sui..Bonito..sind daa..*ausschnauf*..

ich setz den hübschen Buben ins facebook..gibts ja nicht..komisch..spanischer Chip..könnte man den nicht verfolgen?
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.. (Hildegard von Bingen, (1098 - 1179))
Benutzeravatar
Judith
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 11:31
Wohnort: Benken SG

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Judith am Sa 5. Jan 2013, 18:11

und so schnell kommt die Antwort..von einer Galgo-Freundin im Facebook!

der folgende Text ist in einer Gruppe von Ernst zu finden, die für ihn ein neues Heimetli suchen:

*Nun möchte ich Euch in etwa die Geschichte von Emilio erzählen.
Am 01.09.2011 erschien eine gut gekleidete Frau bei Ernst um sich einen Hund auszusuchen. Die Wahl fiel auf Emilio den süssen Schmuser.
Nachdem die VK positif verlief und Ernst bei der Frau ein gutes Gefühl hatte, stand Emilios Umzug nichts im Wege.
Auch die NK etwas später verlief sehr gut.
Auf Grund eines Hinweises wurde Anfang November letzten Jahres eine Kontrolle durchgeführt, wobei der Besitzerin, die mittlerweilen abgerutscht war, sehr strenge Auflagen gemacht wurden. Sie wäre sowieso in Kürze nochmals kontrolliert worden...
Nicht mehr notwendig, denn am letzten Freitag, 28.12.2012 rief die Besitzerin Ernst an und teilte ihm mit dass Emilio abgehauen sei.. Sie sagte sie hätte schon alles getan um ihn zu finden.
Sehr schnell fanden wir aber heraus wo Emilio war. Er wurde von der Polizei in ein nahegelegenes Tierheim gebracht.
Und nun komme ich zum Punkt: die ehemalige Besitzerin von Emilio kann die Tierheimkosten genau wo wenig tragen wie Ernst..und doch müssen sie bezahlt werden.
Es geht um den Betrag von 150 Franken. Das sollten wir doch zusammenkriegen oder ?! Aber bitte keine leeren Versprechungen mehr ......*

der Text kam mit folgendem Nachsatz an, weil ich mich fragte, wieso Emilio keinen für die Schweiz registrierten Chip trägt..*grummelmümmelmecker"
*Ernst hat noch keinen einzigen Hund bei ANIS angemeldet das findet er absolut nicht nötig! Ich hab ihn schon mehrmals darauf hingewiesen aber Du weisst ja ER weiss alles besser und wenn etwas Geld kostet dann ist es für ihn nicht nötig!"

für die facebookler..
https://www.facebook.com/judy.honegger# ... 5/?fref=ts
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.. (Hildegard von Bingen, (1098 - 1179))
Benutzeravatar
Judith
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 11:31
Wohnort: Benken SG

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Judith am Sa 5. Jan 2013, 18:14

Emilio sei inzwischen wieder bei Ernst..die 150 Franken wurden bezahlt...
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.. (Hildegard von Bingen, (1098 - 1179))
Benutzeravatar
Judith
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 11:31
Wohnort: Benken SG

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon syv4 am Sa 5. Jan 2013, 18:49

Na Gott sei Dank! Bekommt die Vorbesitzerin Emilio zurück? Da wäre ich sehr vorsichtig...

lg Sandra
syv4
 
Beiträge: 202
Registriert: So 29. Apr 2012, 18:08

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Judith am Sa 5. Jan 2013, 20:50

nein..Sandra..Emilio ist wieder bei Ernst am Sustenpass und geht nimmer zu der Dame zurück..
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.. (Hildegard von Bingen, (1098 - 1179))
Benutzeravatar
Judith
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 11:31
Wohnort: Benken SG

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Grisu am So 13. Jan 2013, 13:19

Hab ich es mir doch gedacht! War mir aber nicht ganz sicher.

Habe die beiden ab und zu in Thun gesehen. Die letzten male war offensichtlich zu sehen, dass sie mit Emilio überfordert ist und ihn eigentlich lieber nicht mehr möchte.

Laut Franca war die Frau von Anfang an mit Emilio überfordert. Sie hat geklagt er sei ein sehr schwieriger Hund mit starkem Jagdtrieb, angeblich viel schlimmer als Grisu.

Ich hoffe für Emilio, dass er bald in ein besseres zu Hause reisen darf. Er ist ein Bild von einem Podenco!! Gross, schlank einfach wunderschön! Nicht böse sein Grisu :hechel:
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 21:02
Wohnort: Thun (BE)

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Judith am So 13. Jan 2013, 14:39

ojeee..ich wünsch es mir auch..für Emilio! und einmal mehr frag ich mich..*gut gekleidete Frau..positive Vorkontrolle..* :augendreh:
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.. (Hildegard von Bingen, (1098 - 1179))
Benutzeravatar
Judith
 
Beiträge: 3371
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 11:31
Wohnort: Benken SG

Re: Kennt ihn den keiner?

Beitragvon Miguel am Do 17. Jan 2013, 15:14

Man ist das ein hübscher Scnuffel !!! :hdl:
Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)
Benutzeravatar
Miguel
 
Beiträge: 496
Registriert: So 31. Okt 2010, 20:35
Wohnort: Basel


Zurück zu Wir vermissen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron